Nachtisch

Die Vorteile der Online-Aufklärung zur Lebensmittelsicherheit

Eine Lebensmittelvergiftung wirkt schnell und wird durch den Verzehr giftiger Lebensmittel verursacht. Lebensmittel, zu denen auch Getränke gehören, könnten durch uns, andere Menschen oder Umweltfaktoren vergiftet worden sein.

Die Hauptursache für Lebensmittelvergiftungen sind Bakterien, bei denen es sich um mikroskopisch kleine Organismen handelt. Sie sind Lebewesen, die diesen Planeten in großer Fülle bewohnen. Die meisten Bakterien sind harmlos. Tatsächlich ist es ohne Bakterien höchst zweifelhaft, dass die Bewohner dieses Planeten (Tiere und Pflanzen) überleben würden. Es wurde vermutet, dass wir alle vor mehreren Milliarden Jahren von LUCA (Last Universal Common Ancestor) abstammen. Luca entwickelte sich zu verschiedenen Zweigen: Eukarya, Archaea und Bakterien. Wir Menschen kommen in das Gebiet von Eurkarya. Aufgrund dieser Beziehung glauben Wissenschaftler, dass Bakterien ähnliche zelluläre Komponenten und Funktionen wie wir haben.

Zu Hause kann eine Lebensmittelvergiftung durch gute persönliche Hygiene wie regelmäßiges Händewaschen und Duschen/Baden kontrolliert werden. Das Tragen von Schutzkleidung, wie z. B. einer Schürze, bei der Zubereitung von Speisen kann ebenfalls dazu beitragen, einer Lebensmittelvergiftung vorzubeugen. Viele Menschen bereiten und kochen zu Hause Essen, ziehen jedoch nie in Betracht, einen Online-Abschluss zur Lebensmittelsicherheitserziehung zu absolvieren, um mehr über die Gefahren einer Lebensmittelvergiftung zu erfahren. Sie denken vielleicht, dass die Kurse nur für Leute gedacht sind, die im Gastgewerbe arbeiten.

Halten Sie Haustiere bei der Zubereitung von Speisen aus der Küche fern, da sie eine Hauptquelle der Kontamination darstellen. Dazu gehören Hunde, Katzen, Hausvögel und andere niedliche, freundliche Kreaturen. alle beherbergen Krankheitserreger.

Halten Sie rohe Lebensmittel von verzehrfertigen Lebensmitteln fern. Jedes rohe Fleisch, Salatgemüse und bodenkontaminiertes Gemüse enthält Krankheitserreger, die durch Kreuzkontamination leicht auf verzehrfertige Lebensmittel übertragen werden können. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen Grill verwenden. Wenn Sie mit Rohkost hantieren, waschen Sie sich die Hände. Verwenden Sie aus Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzgründen keine Alkoholgele oder Bakterizide. Seife und Wasser sind vollkommen ausreichend.

Innen- und Außentonnen müssen innen und außen sauber gehalten werden, sonst ziehen sie Ungeziefer an. Schädlinge wie Vögel, Insekten und Nagetiere übertragen andere Krankheiten als Krankheitserreger. Achten Sie darauf, dass die Außenbehälter gut schließende Deckel haben. Lassen Sie keine Säcke außerhalb der Mülltonne liegen, da diese Ungeziefer anziehen.

Haben Sie ein gutes Reinigungsregime in der Küche. Clean as you go ist ein Verfahren, das im Handel recht häufig eingesetzt wird. Es ist eine Methode zur Verhinderung einer Kreuzkontamination durch Reinigung, sobald eine Kontamination auftritt.

Beim Kochen zu Hause gibt es viele Dinge zu beachten, um Lebensmittelvergiftungen zu vermeiden. Deshalb ist es ideal für Hobbyköche, um etwas über Lebensmittelhygiene zu lernen. Eine Methode ist das Online-Training zur Lebensmittelsicherheit.

Um in der Gastronomie in Großbritannien zu arbeiten, müssen die Mitarbeiter über einen Abschluss in Lebensmittelsicherheit verfügen. Die Höhe richtet sich nach der Art der geleisteten Arbeit.

Es gibt vier Qualifikationsstufen:

Level 2 ist für alle gedacht, die in der Gastronomie, Fertigung oder im Einzelhandel arbeiten, wo Lebensmittel zubereitet, gekocht und gehandhabt werden.

Level 3 richtet sich an Manager, Vorgesetzte und Köche in mittleren und großen Produktions- oder Gastronomiebetrieben.

Level 4 richtet sich an Manager, Vorgesetzte, leitendes Hygienepersonal, Unternehmer und Ausbilder für Lebensmittelhygiene.

Mitarbeiter, die in der Gastronomiebranche tätig sind, wie z. B. Lebensmittelverarbeiter, Köche, Vorgesetzte, Manager, Geschäftsinhaber und Ausbilder für Lebensmittelhygiene, mussten normalerweise an einem Schulungsprogramm teilnehmen, um eine anerkannte Qualifikation für Lebensmittelsicherheit zu erhalten. Dies führt zu Beurlaubungen, der Suche nach Personal zur Deckung der Abwesenheit und dem Verlust qualitativ hochwertiger Ergebnisse, wenn wichtige Mitarbeiter auf Kurs sind. Viele Unternehmen bieten Online-Kurse zur Lebensmittelsicherheit an, die jedoch nicht zu einer akkreditierten Qualifikation führen, die von Industrie, Umweltgesundheitsbehörden und Bildungseinrichtungen anerkannt wird.

Um in Großbritannien akkreditiert zu werden, müssen Qualifikationen zur Lebensmittelsicherheit von Ofqual, DCELLS, CCEA und SQA anerkannt und Teil des Qualifications and Credit Framework (QCF) sein.

Der QCF ist der Rahmen für die Erstellung und Akkreditierung von Qualifikationen in England, Wales und Nordirland. Es gibt einem breiteren Spektrum von Studierenden die Möglichkeit, die erforderlichen Qualifikationen auf eine Weise zu erwerben, die zu ihnen passt. QCF-Qualifikationen wurden mit Hilfe von Arbeitgebern entwickelt, damit Lernende sicher sein können, dass sie Fähigkeiten erwerben, nach denen Arbeitgeber suchen.

Der QCF:

• erkennt kleinere Lernschritte an und ermöglicht eine schrittweise Qualifizierung

• unterstützt Studenten beim Erwerb von Fähigkeiten und Qualifikationen, die den Anforderungen der Industrie entsprechen

• ermöglicht die nationale Anerkennung von berufsbezogener Ausbildung.

Im Rahmen des QCF anerkannte Qualifikationen werden gefördert.

Qualifikationen innerhalb des QCF werden für die Finanzierung eines oder mehrerer der Bereitstellungsprogramme der Agentur bestätigt (Adult Learner Response, Offender Learning and Skills Service, For-Profit-Training und Arbeitslosenprogramme).

Da ist nur ein Unternehmen im Vereinigten Königreich die die drei Ebenen der Lebensmittelhygiene-Qualifikationen anbietet, die von allen großen Ausbildungseinrichtungen akkreditiert sind.

Die Vorteile des Online-Trainings zur Lebensmittelsicherheit sind:

· Geringere Qualifizierungskosten im Vergleich zu Präsenzkursen
· Vermeidung von widrigen Wetterbedingungen bei Anreise zu Schulungen
· Sie sitzen nicht endlose Stunden in einem Schulungsraum
· Wahl des Studienzeitpunkts
· Reisen zum Unterricht oder zur Prüfung sind verboten
· Flexibilität beim Abschluss des Kurses
· Wahl des Prüfungstermins
· Sie müssen sich zum Lernen nicht von der Arbeit frei nehmen
· Voller Zugang zum Lehrer vor, während und nach dem Unterricht

Es gibt also mehrere Möglichkeiten, Lebensmittelvergiftungen zu Hause zu vermeiden, indem man bei der Zubereitung von Speisen mit gesundem Menschenverstand vorgeht. Regelmäßiges Händewaschen, das Tragen von Schutzkleidung, gute Reinigungsprogramme, Haustier- und Schädlingsbekämpfung, Abfallkontrolle und die Anmeldung zu einem Online-Schulungsprogramm zur Lebensmittelsicherheit können hilfreich sein.

Es ist an der Zeit, das Auftreten von Lebensmittelvergiftungen sowohl zu Hause als auch in der Gastronomie zu reduzieren.

About the author

Amine

Leave a Comment